Mehrwertsteuer


Branchenpolitik

Jeunes Restaurateurs planen breites Bündnis

Die Vereinigung macht sich in einem Manifest stark für umweltverträgliche Produktion von Lebensmitteln, aber auch für Bürokratieabbau und eine Mehrwertsteuersenkung.

JRE-Präsident Alexander Huber: "Wir werden nicht nur reden, sondern handeln"JRE-Präsident Alexander Huber: "Wir werden nicht nur reden, sondern handeln"

DÜSSELDORF. Hochwertige Gastronomie steht nicht nur für Esskultur. Sie schafft auch nachhaltige Netzwerke der Versorgung, geht sorgsam mit Ressourcen um und versteht es, Menschen zusammenzubringen. Das ist das Selbstverständnis der Köche-Vereinigung Jeunes Restaurateurs (JRE), die dazu nun ein Manifest namens "Chefsinitiative für die Zukunft der Gastronomie" gegründet haben. Den...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!