Provision


Buchungsportale

HGV feiert "Booking Südtirol" als Erfolg

Die alternative Buchungsplattform listet inzwischen mehr als 2300 Hotels und Unterkünfte. Sie wurde vom dortigen Hotelverband ins Leben gerufen.

Attraktive Auswahl an Unterkünften: Damit wirbt Booking Südtirol auch hierzulande um GästeAttraktive Auswahl an Unterkünften: Damit wirbt Booking Südtirol auch hierzulande um Gäste

BOZEN. Die großen Buchungsportale stehen bei den Hoteliers seit Jahren in der Kritik. Viele schimpfen über hohe Provisionen, strenge Best-Preis-Bedingungen und erhöhte Abhängigkeiten. Das ist nicht erst seit dem Jahr 2019 so. Der Dachverbandes der Südtiroler Hotellerie und Gastronomie (HGV) hatte deswegen schon vor acht Jahren eine eigene Plattform für den Hotelvertrieb gestartet, die sich...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!