Buchungsportale


Buchungsportale

HRS bucht Gäste auf günstigere Raten um

Wenn Hotels ihre Zimmerpreise kurzfristig senken, haben sie zu befürchten, dass das Portal dies an seine Kunden weitergibt - auch wenn diese eigentlich zu einer teureren Rate gebucht hatten.

Zimmer buchen, stornieren, und wieder buchen: Das macht HRS unter dem Stichwort "Rebooking" und sucht dabei günstigere Raten für die ReisendenZimmer buchen, stornieren, und wieder buchen: Das macht HRS unter dem Stichwort "Rebooking" und sucht dabei günstigere Raten für die Reisenden

KÖLN. Das Portal HRS umwirbt seine Kunden derzeit mit einem besonderen Service: Sollte die gebuchte Rate vor Anreise noch sinken, bucht HRS den Gast um, sodass er weniger für die Übernachtung zahlt. Der Reisende selbst muss sich dabei um nichts kümmern, so das Werbeversprechen, kann sich jedoch auf etwaige Einsparungen freuen. Möglich ist das jedoch nur, wenn es sich bei der gebuchten Rate...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!