Buchungsportale


Buchungsportale

Was es mit den neuen HRS-AGBs auf sich hat

Das Kölner Buchungsportal hat seine Hotelpartner in den vergangenen Tagen über vertragliche Änderungen informiert. Unter anderem wird für Nettoraten künftig eine Transaktionsgebühr fällig.

Hotelbetten reibungslos digital buchen: Dafür steht das Unternehmen HRSHotelbetten reibungslos digital buchen: Dafür steht das Unternehmen HRS

KÖLN. Wer als Hotelier mit Firmen direkt feste Verträge und Raten ausgehandelt hat, musste bislang keine Provision an HRS zahlen, obwohl die Firmen die Buchungen über das HRS-Corporate-Portal abwickeln. Künftig wird dieser Service nicht mehr ganz umsonst sein. Denn die Kölner Unternehmensgruppe hat ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) geändert. Demnach wird künftig auf die mit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!