Carlsberg-Preisträger

Hygge-Flair in den Elbvororten

Das Restaurant Hygge im Hotel Landhaus Flottbek in Hamburg erhält den Carlsberg-Preis als bestes Gastronomiekonzept. Dahinter steht Nils Jacobsen.

Gemütlich: Das Restaurant ist in einem ehemaligen Pferdestall untergebracht. Beim Umbau wurden Dachbalken freigelegt und ein Kamin installiert.Gemütlich: Das Restaurant ist in einem ehemaligen Pferdestall untergebracht. Beim Umbau wurden Dachbalken freigelegt und ein Kamin installiert.

HAMBURG. Hygge ist landauf landab der Trend schlechthin. Das dänische Wort bedeutet Gemütlichkeit, mit netten Leuten in schöner Atmosphäre zu essen und zu trinken. Nils Jacobsen versucht, dieses Lebensgefühl in seinem Restaurant Hygge im Hotel Landhaus Flottbek für seine Gäste umzusetzen. Der Hotelier mit dänischen Vorfahren hat das Restaurant in einem ehemaligen Pferdestall komplett...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!