Catering

Großverpfleger vor neuen Herausforderungen

Arbeiten 4.0 und vegane Küche, internationale Foodtrends, Bio und Nachhaltigkeit - darum ging es beim 45. Deutschen Kongress für Gemeinschaftsgastronomie im Rahmen der Internorga.

Heiko Antoniewicz: Spitzenkoch und Spezialist für moderne KochtechnikenHeiko Antoniewicz: Spitzenkoch und Spezialist für moderne Kochtechniken

HAMBURG. Neue Verzehr- und Konsumgewohnheiten halten die Gemeinschaftsverpfleger auf Trab. So lautet ein Fazit beim Deutschen Kongress für Gemeinschaftsgastronomie, den die Fachzeitschrift gv-praxis und die Messe Hamburg anlässlich der Internorga veranstalten. Zunehmend wollen sich die Menschen laktosefrei, bio, detox low protein oder low carb ernähren. Gesundheitsaspekte und Nachhaltigkeit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!