Weiterbildung


Coaching

"Viele Führungskräfte nutzen das Angebot nicht"

Coachings zur Mitarbeiterentwicklung gehören bei immer mehr Hotelketten dazu. Tipps von Profi-Coach Klaus Häck von Hommequadrat.

Klaus Häck: "Ob eine Führungskraft ein Coaching braucht oder nicht, das entscheidet sie alleine oder in einem wertschätzenden Gespräch mit ihrem Vorgesetzten."Klaus Häck: "Ob eine Führungskraft ein Coaching braucht oder nicht, das entscheidet sie alleine oder in einem wertschätzenden Gespräch mit ihrem Vorgesetzten."

Das Thema Coaching steht bei Hotelketten immer öfter auf der Agenda – gilt das auch für Privathotels und die Gastronomie? Häck: Als ich vor 15 Jahren sehr bewusst Coaching in das Gastgewerbe eingebracht habe, wurde ich ab und zu wie ein Ufo betrachtet. Heute wird es in den Hotelgruppen angeboten, jedoch nutzen viele Führungskräfte das Angebot nicht. Selbstverständlich nutzen auch...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!