Corona-Exit


Corona-Exit

Berlin lockert Abstandsregeln für Gastronomie

Der Berliner Senat lockert die Corona-Verordnung für Gaststätten - wieder mehr Gäste an einem Tisch ohne Mindestabstand sind möglich.

Berliner Restaurants: Der Mindestabstand von 1,5 Metern bleibt Berliner Restaurants: Der Mindestabstand von 1,5 Metern bleibt

BERLIN.Der Berliner Senat lockert die Corona-Verordnung für Gaststätten: In Restaurants dürfen nun wieder bis zu sechs Gäste an einem Tisch sitzen, auch wenn ein Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.Wörtlich heißt es in einer Mitteilung aus dem Berliner Senat: "Gruppen von bis zu sechs Personen dürfen mit weniger als 1,5 Metern Abstand untereinander an einem Tisch sitzen....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!