Corona-Exit

Berlins Hotelbranche erwartet nur langsame Erholung

Ab 25. Mai dürfen in Hotels der Hauptstadt wieder Touristen übernachten. Die Gastgeber blicken dem Restart jedoch verhalten entgegen.

Rekordjahr: 2019 verzeichnete Berlin 14 Mio. Besucher Rekordjahr: 2019 verzeichnete Berlin 14 Mio. Besucher

BERLIN. Die Berliner Hotelbranche rechnet nach der Corona-Krise mit einer langsamen Erholung. Er hoffe, dass der Tourismus schon im Sommer wieder deutlich anziehe, sagte der Hauptgeschäftsführer des Dehoga Berlin, Thomas Lengfelder."So richtig daran glauben kann ich noch nicht – es wird Jahre dauern, bis wir die tollen Zahlen aus dem Jahr 2019 wieder erreichen", sagte Lengfelder der Deutschen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!