Coronavirus


Corona-Exit

In Bayern starten Biergärten und die Außengastro

Im Paulaner am Münchner Nockherberg fand das offizielle Kick-off-Event für Bayerns Außengastro statt. Die Auflagen sind streng. Betriebswirtschaftlich ist die Öffnung für die Wirte kein Highlight.

Mit Abstand: Angela Inselkammer und Hubert AiwangerMit Abstand: Angela Inselkammer und Hubert Aiwanger

MÜNCHEN. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Dehoga-Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer eröffneten die Biergarten-Saison im Paulaner am Münchener Nockherberg, stellvertretend für die Außengastronomie und alle Biergärten in Bayern, die aufgrund der Corona-Schließung acht Wochen geschlossen waren. Ab 25. Mai darf dann in Bayern auch innen bewirtet werden. In allen anderen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!