Corona-Hilfe


Corona-Hilfen

Mehrwertsteuersenkung für die Gastronomie kommt

Die Regierungskoalition hat sich am Mittwochabend auf weitere Hilfen für die Branche geeinigt.

7 statt 19 Prozent: Davon sollen Gastronomen ein Jahr lang profitieren7 statt 19 Prozent: Davon sollen Gastronomen ein Jahr lang profitieren

BERLIN. Gastronomiebetriebe müssen wegen der Corona-Gefahr zwar vorerst weiterhin geschlossen bleiben. Ab 1. Juli sollen sie jedoch von einer Mehrwertsteuersenkung profitieren. Dann soll, befristet für ein Jahr, die Gastronomie für verkaufte Speisen nur 7 Prozent statt der üblichen 19 Prozent zahlen. Wann genau Restaurants wieder öffnen dürfen, wurde indes noch nicht bekannt gegeben.  Die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!