Corona-Hilfe


Corona-Hilfen

Wirt wollte eine halbe Million ergaunern

Gegen den Gastronomen aus dem baden-württembergischen Rottweil wurde Haftbefehl erlassen.

Viel Geld abgreifen: Das hatte offenbar der Unternehmer aus Rottweil bei den Corona-Hilfen versuchtViel Geld abgreifen: Das hatte offenbar der Unternehmer aus Rottweil bei den Corona-Hilfen versucht

ROTTWEIL/BADEN-WÜRTTEMBERG.  Insgesamt 18 Mal soll er Corona-Soforthilfe beantragt haben, jeweils unter verschiedenen Namen und der Angabe anderer Unternehmensdaten. Insgesamt kam der Wirt aus Rottweil in Baden-Württemberg damit auf Forderungen in Höhe von insgesamt 488.000 Euro. Dabei wurden Liquiditätsengpässe offensichtlich einfach frei erfunden, so der Vorwurf der Staatsanwaltschaft....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!