Coronavirus


Corona-Krise

Software-Anbieter liefert tagesaktuelle Storno-Statistiken

Die Firma easybooking macht sich Sorgen wegen der wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus. Ihre Hotelpartner verzeichnen derzeit bis zu 32 Prozent mehr Stornierungen als im Vorjahr.

Storno-Entwicklung: So veranschaulicht easybooking die aktuelle EntwicklungStorno-Entwicklung: So veranschaulicht easybooking die aktuelle Entwicklung

INNSBRUCK. Das grassierende Corona-Virus schreckt derzeit viele Verbraucher vom Reisen ab. Messen werden abgesagt, Züge gestoppt und Urlaube storniert. Der Software-Dienstleister easybooking, der unter anderem Online-Buchungsmaschine und Channelmanager insbesondere für kleinere Hotelbetriebe anbietet, veröffentlicht nun tagesaktuelle Zahlen zur Buchungs- und Storno-Lage bei seinen Partnern....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!