Coronavirus


Corona-Schutz

Coronakrise - vorerst keine Lockerung der Maßnahmen

Bis zum 20. April soll die Bevölkerung die Einschränkungen einhalten, wie Kanzleramtschef Helge Braun bekanntgab.

Hochansteckendes Coronavirus: Die Ansteckung in der Bevölkerung soll verlangsamt werdenHochansteckendes Coronavirus: Die Ansteckung in der Bevölkerung soll verlangsamt werden

BERLIN. Bis zum 20. April sollen die Kontakte der Menschen untereinander stark eingeschränkt bleiben, um die Infektionskurve des gefährlichen Coronavirus aufzuhalten. Vorher werde es keine Lockerungen geben, sagte Kanzleramtschef Helge Braun dem Tagesspiegel. Seitens der Wirtschaft hatten Hoffnungen bestanden, dass es vorher schon erste Lockerungen geben könnte. Priorität habe die Gesundheit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!