Coronavirus


Coronakrise

Lichtblick: Erste Eigentümer erlassen Mieten

In der Krise gibt es immer wieder Gesten, die Hoffnung machen: Etwa wenn Eigentümer von Gastro- und Hotelobjekten temporären Mietverzicht üben. Beispiele aus Hamburg, Berlin und Saarbrücken.

Mieterlass in der Coronakrise: Für Gastronomen und Hoteliers senkt das den Fixkosten-DruckMieterlass in der Coronakrise: Für Gastronomen und Hoteliers senkt das den Fixkosten-Druck

STUTTGART. Trotz aller Schwierigkeiten und Ungewissheiten gibt es in der Coronakrise auch immer wieder positive Signale. So zeigen Vermieter von Gastro- und Hotelobjekten mancherorts Kulanz, in dem sie Mieten erlassen oder aussetzen. Das nimmt zumindest etwas Druck von den Fixkosten. So berichtete jüngst die Hamburger Gastronomin Cornelia Poletto ihren Followern: „Der Vermieter meiner...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!