Coronavirus


Coronavirus

Kölner Hoteliers dürfen wieder für Geschäftsreisende öffnen

Die Stadt hatte wegen der Coronakrise den Betrieb von Hotels generell untersagt. Eine touristische Nutzung der Häuser bleibt aber auch weiterhin verboten.

Verbot gelockert: Das Dorint Hotel am Kölner Heumarkt darf unter bestimmten Voraussetzungen wieder öffnenVerbot gelockert: Das Dorint Hotel am Kölner Heumarkt darf unter bestimmten Voraussetzungen wieder öffnen

KÖLN. Die Stadt Köln hat die Verordnung vom 19.März 2020 hinsichtlich des generellen Verbotes, Hotels in der Stadt zu betreiben, gelockert. Ab sofort dürfen die Kölner Hotels wieder für Geschäftsreisende geöffnet werden. Dirk Iserlohe, Aufsichtsratsvorsitzender der Dorint Gruppe, hatte eine Lockerung der Verordnung vor dem Verwaltungsgericht gefordert. Die Aufhebung des Verbots teilte die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!