Datenschutzgrundverordnung

Rechtsanwalt: "Massenabmahnungen eher nicht zu erwarten"

Der Experte tritt der weit verbreiteten Angst vor einer Abmahnwelle bei Verstößen gegen die ab heute geltende DSGVO entgegen und rät zur Gelassenheit.

Bewegt gerade alle: Die Datenschutzgrundverordung Bewegt gerade alle: Die Datenschutzgrundverordung

STUTTGART. Ab heute gilt EU-weit die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wer dagegen verstößt, sei von Abmahnungen mit hohen Bußgeldern bedroht; Abmahnanwälte und Abmahnvereine stünden schon in den Startlöchern, hieß es in den vergangenen Tagen und Wochen überall. Dieser Sichtweise tritt der Stuttgarter Rechtsanwalt Carsten Ulbricht von der Kanzlei Bartsch Rechtsanwälte in seinem Blog...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!