Ausbildung


DEHOGA-Bundespräsident Guido Zöllick

"Aus- und Weiterbildung zukunftsfähig machen"

Dem Präsidenten des DEHOGA Bundesverbands gibt der Mangel bei den Koch-Azubis zu denken. Die Ausbildungsinhalte sollen attraktiver und praxisnäher werden.

Guido Zöllick: "Das dritte Ausbildungsjahr soll eine Spezifizierung zulassen."Guido Zöllick: "Das dritte Ausbildungsjahr soll eine Spezifizierung zulassen."

BERLIN. Die Lehre im Gastgewerbe soll praxisnaher werden. Das sagte DEHOGA-Bundespräsident Guido Zöllick im Rahmen der Debatte um die hohe Abrecherquote von Azubis. Wie berichtet, bricht jeder zweite Koch-Azubi seine Ausbildung ab, wie aus den aus dem aktuellen Berufsbildungsbericht hervorgeht. Um die Attraktivität der Ausbildung langfristig zu steigern, soll vor allem das dritte...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!