Im Gespräch: Wolfgang P. Menge, Vorsitzender Euro-Toques Deutschland e.V.

„Die Akzeptanz war zwiespältig“

Der Euro-Toques-Chef über den fast ausgestandenen Streit mit Ernst-Ulrich Schassberger, das ramponierte Renommee der Vereinigung und darüber, wie künftig alles wieder besser werden soll.

Wolfgang P. Menge: „Wer Mitglied bei Euro-Toques werden will, benötigt aus dem Kreis der Euro-Toques-Chefs zwei Paten, die für ihn bürgen.“Wolfgang P. Menge: „Wer Mitglied bei Euro-Toques werden will, benötigt aus dem Kreis der Euro-Toques-Chefs zwei Paten, die für ihn bürgen.“

Herr Menge, Euro-Toques Deutschland ist im vergangenen Jahr 30 Jahre alt geworden. Wie ist die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!