Digitalisierung

Gastroketten entwickeln eigene Software

Café & Bar Celona und Café Extrablatt haben ein neues System auf den Markt gebracht. Der Name: Butter Place. Es soll viele Prozesse vereinfachen.

Neue Software: Raphael Beckmann und Sebastian Hirsch stellen Butter Place vorNeue Software: Raphael Beckmann und Sebastian Hirsch stellen Butter Place vor

OLDENBURG. In der Gastronomie gibt es viele Bereiche, die heutzutage digitaler Tools bedürfen. Das neue Software-Produkt namens Butter Place soll gleich mehrere davon abdecken: Tischreservierung, HACCP-Management, Warenbestellung und interne Kommunikation. Weitere Bausteine sind zudem in Planung.Hinter der neuen Marke stehen die Systemgastronomen Café & Bar Celona und Café Extrablatt. Sie...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!