Digitalisierung

Lindner Hotels investiert Millionenbetrag in schnelles W-Lan

Die Häuser der Gruppe wurden mit Glasfaserkabeln nachgerüstet. So sollen auch der mobile Check-in und das Streamen von Filmen und Musik besser laufen.

Wichtiger Schritt: Die Lindner Hotels bereiten sich für das digitale Zeitalter vor Wichtiger Schritt: Die Lindner Hotels bereiten sich für das digitale Zeitalter vor

DÜSSELDORF. Die Lindner Hotels haben einen Millionenbetrag in den W-Lan-Ausbau ihrer Häuser gesteckt. Unterstützung erfuhr sie dabei von der Deutschen Telekom. Via Glasfaser oder eigenem Hotspot pro Zimmer bieten die Hotels nun leistungsstarkes W-Lan mit bis zu 1 GBit/s. "Schnelles und zuverlässiges Internet - unter anderem fürs Streamen via Netflix oder Amazon Prime - ist heute essenziell...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!