Digitalisierung

Metro startet digitale Plattform für die Gastronomie

Das Handelsunternehmen hat sich ehrgeizige Ziele gesteckt: Bis 2020 will Metro 500.000 Gastronomen in Europa bei der Digitalisierung helfen. 

Digitales Know-how: Auch sie kann von den Metro-Angeboten profitierenDigitales Know-how: Auch sie kann von den Metro-Angeboten profitieren

DÜSSELDORF/MÜNCHEN. Um Restaurants, Hotels und Caterer international zu digitalisieren, hat der Großhändler Metro jetzt den Digital Club ins Leben gerufen. Bisher nutze - so Metro- die überwiegende Mehrheit der Gastronomen praktisch keine digitalen Lösungen. Und das obwohl die Anzahl der verfügbaren Angebote in den vergangenen Jahren rapide zugenommen habe, auf die Nutzung habe sich das...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!