Burger King


E-Mobilität

Jetzt setzt auch Burger King auf Stromtankstellen

Mit dem neuen Service will sich die Burgerkette für mehr Nachhaltigkeit stark machen. Die erste Ladesäule steht auf dem Parkplatz einer Filiale im niedersächsischen Burgdorf.

Bietet jetzt einen neuen Zusatzservice: Burger King installiert Stromtankstellen auf Restaurant-ParkplätzenBietet jetzt einen neuen Zusatzservice: Burger King installiert Stromtankstellen auf Restaurant-Parkplätzen

HANNOVER/MÜNCHEN. Burger essen und währenddessen das Elektroauto laden: Die Fastfood-Kette Burger King startet am Mittwoch die erste Ladesäule auf dem Parkplatz des Restaurants in Burgdorf in Niedersachen. Stadthagen soll in Kürze folgen. "Wir wollen mit diesem Angebot ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit setzen und vor allem auch mehr Komfort für unsere Gäste schaffen", sagt Carlos Baron,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!