Harald Wohlfahrt


Editorial

Ein Ende mit Schrecken

So bitter kann eine lange und fruchtbare Zusammenarbeit enden. Die Kochlegende Harald Wohlfahrt scheidet nach einem juristischen Tauziehen aus der Traube Tonbach von Heiner Finkbeiner aus.


So bitter kann eine lange und fruchtbare Zusammenarbeit zu Ende gehen. Die Kochlegende Harald Wohlfahrt scheidet nach einem juristischen Tauziehen aus der Traube Tonbach von Heiner Finkbeiner aus. Mit dem Vergleich haben die beiden Parteien eine weitere öffentliche Auseinandersetzung verhindert. In dieser Lage war es das bestmögliche Ergebnis. Dennoch bleibt ein großes Fragezeichen zurück....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!