Best-Preis-Klausel


Editorial

Lohnt sich dieser Kraftakt?

Der erste Schritt ist ohne Risiko. Bis 31.12. müssen Hoteliers beim Hotelverband eine Bevollmächtigung abgeben, wenn sie wegen Schadenersatz gegen HRS klagen wollen.


Der erste Schritt ist ohne Risiko. Bis 31.12. müssen Hoteliers beim Hotelverband eine Bevollmächtigung abgeben, wenn sie wegen Schadenersatz gegen HRS klagen wollen. Der IHA übernimmt die Kosten für die Unterbrechung der Verjährung. Die angestrebte Millionenklage wird dann teuer, kostet selbst Millionen. Kritiker fragen: Warum geht es ausgerechnet gegen die deutsche Plattform HRS, nicht...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!