Immobilien


Eigentümerwechsel

Arcadia Suhl kommt unter den Hammer

Das Suhler 133-Zimmer-Hotel soll am 30. März zwangsversteigert werden. Davon unberührt läuft der Betrieb in allen Hotelbereichen normal weiter.

Haus mit wechselvoller Geschichte: Das Arcadia Hotel Suhl.Haus mit wechselvoller Geschichte: Das Arcadia Hotel Suhl.

SUHL. Das höchste Hotel der Stadt, das Arcadia, steht vor einem Eigentümerwechsel. Im Rahmen einer Versteigerung, die für den 30. März angesetzt ist. Der festgesetzte Verkehrswert beträgt laut der Zeitung Freies Wort 2 Mio. Euro, der des Inventars 100.000 Euro. Über die Gründe für die Versteigerung schweigen die Vertreter der Arcadia-Gruppe. Sie seien nur Pächter, nicht Eigentümer der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!