Neueröffnung


Expansion

Ciao Bella weiter auf Wachstumskurs

Die Pizza-Pasta-Kette ist zufrieden mit dem Jahr 2018. Die Marke der Gustoso Gruppe ist auf 45 Filialen gewachsen. Für 2019 richtet Ciao Bella erstmals den Blick nach Polen und Dänemark.

Seit Dezember geöffnet: Das Ciao Bella in der Ernst-August-Galerie in HannoverSeit Dezember geöffnet: Das Ciao Bella in der Ernst-August-Galerie in Hannover

MÜNCHEN. Ciao Bella ist mit seinem Wachstum in 2018 zufrieden. Noch im Dezember hatten gleich zwei neue Standorte der Quick-Service-Marke eröffnet. Das Unternehmen hat das Jahr 2018 mit insgesamt sieben Neueröffnungen abgeschlossen. Die Marke der Gustoso Gruppe zählt aktuell 45 Filialen. Ciao Bella ist eigenen Angaben zufolge der drittgrößte Pizza-Pasta-Anbieter auf den deutschen Markt und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!