Expansion

Dorint will nach Sanierung wieder stark wachsen

Dorint-Aufsichtsrat Dirk Iserlohe spricht mit der AHGZ über aktuelle Zahlen und die ehrgeizigen Pläne der Kette für die Zukunft.

Dirk Iserlohe: "Eine Option wäre auch, eine kleinere oder mittlere Hotelgesellschaft zu übernehmen"Dirk Iserlohe: "Eine Option wäre auch, eine kleinere oder mittlere Hotelgesellschaft zu übernehmen"

STUTTGART/FRANKFURT/M. Die Hotelkette Dorint will in den kommenden Jahren ihren Umsatz verdoppeln. „Für 2022 visieren wir 88 Häuser mit 600 Mio. Euro Umsatz an“, sagte Dorint-Aufsichtsrat Dirk Iserlohe der AHGZ. „Das ist dann etwas mehr als eine Verdoppelung im Vergleich zu 2017.“ Derzeit umfasst das Portfolio der Kette 45 Häuser. Das Jahr 2017 hat Dorint nach Angaben Iserlohes mit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!