Expansion

Marriott - 30 neue Luxushotels in 2020

Mit neuen Hotels in Hotspots wie Tokio, Mexiko City, Reykjavik oder Melbourne setzt die internationale Hotelgesellschaft die Erweiterung ihres Luxusportfolios fort.

Besondere Architektur: Das geplante W Hotel in Nashville/USABesondere Architektur: Das geplante W Hotel in Nashville/USA

BETHEDSDA/USA. Der weltweit größte Hotelkonzern Marriott International plant im kommenden Jahr mehr als 30 neue Luxushotels weltweit zu eröffnen. Mit dieser Erweiterung des Luxus-Portfolios will man künftig einen starken Fokus auf den Ausbau des Luxusreise-Segments durch seine international renommierten Luxusmarken The Ritz-Carlton, Ritz-Carlton Reserve, St. Regis Hotels & Resorts, W...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!