Kettenhotellerie


Expansion

Mövenpick wächst international

Bis Ende 2018 will die Schweizer Hotelgruppe in neun Ländern elf neue Hotels eröffnen.

Auf Wachstumskurs: Mövenpick erschließt mit weiteren Hotels den Nahen Osten Auf Wachstumskurs: Mövenpick erschließt mit weiteren Hotels den Nahen Osten

BAAR/SCHWEIZ. Bei Mövenpick Hotels & Resorts geht es hoch her. Mit über 40 Hotels in der Pipeline will die Hotelgruppe weitere Mräkte erschließen. Elf neue Hotels will das Unternehmen in neun Ländern bis Ende 2018 etablieren, darunter die neu hinzukommenden Länder Bangladesch, Irak, Kenia, Malaysia und die Malediven. Gleichzeitig erweitert die Mövenpick das Portfolio in vier bereits...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!