Apartments


Expansion

Residence Inn eröffnet erstes Haus in Belgien

Über rund 100 Wohneinheiten verfügt das neue Residence Inn in Gent. Gespeist wird im hauseigenen Restaurant Rabbit Hole.

Cooler Look: Das Restaurant Rabbit Hole im Residence Inn GentCooler Look: Das Restaurant Rabbit Hole im Residence Inn Gent

GENT. Die Longstay-Marke Residence Inn des Marriott-Konzerns ist jetzt auch auf dem belgischen Markt präsent. Das Residence Inn in Gent bietet 105 Wohneinheiten. Eigentümer des Hauses ist das Unternehmen G Holdings, betrieben wird es von Interstate Hotels & Resorts. Die Studios und One-Bedroom-Suiten verfügen über jeweils einen separaten Wohn- und Schlafbereich sowie eine voll...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!