Immobilien


Expansion

The Ascott Limited kauft Dubliner Hotelimmobilie

Das Unternehmen aus Singapur zahlt für das Temple Bar Hotel 55,1 Mio. Euro. <br /><br />

Gehört nun zu The Ascott Limited: Das Temple Bar Hotel in Dublin mit 136 Zimmern.Gehört nun zu The Ascott Limited: Das Temple Bar Hotel in Dublin mit 136 Zimmern.

SINGAPUR/DUBLIN. The Ascott Limited (Ascott) hat seine globale Präsenz mit der ersten Immobilie in Irland ausgebaut. Das in Singapur ansässige Unternehmen hat das Temple Bar Hotel in Dublin gekauft. Das Haus verfügt über 136 Zimmer in sieben Kategorien. Kaufpreis: 55,1 Mio. Euro (83,6 Singapur-Dollar). Das Hotel befindet sich auf der Fleet Street, nur wenige Gehminuten von der Dame Street,...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!