Motel One


Expansion

Willms: "Wir haben Luft für neue Marken"

Accor, Motel One, Steigenberger - beim Deutschen Hotelkongress diskutieren Hotelchefs über Strategien und verraten, wo die eigene Reise hingeht.

Chef-Panel zum Thema Wachstum: (von links) Dieter Müller (Motel One), Marcus Smola (Best Western), Guido Zöllick (DEHOGA), David Etmenan (Novum), Thomas Willms (Steigenberger), Daniela Schade (Accorhotels) in der Diskussion mit Rolf Westermann.Chef-Panel zum Thema Wachstum: (von links) Dieter Müller (Motel One), Marcus Smola (Best Western), Guido Zöllick (DEHOGA), David Etmenan (Novum), Thomas Willms (Steigenberger), Daniela Schade (Accorhotels) in der Diskussion mit Rolf Westermann.

BERLIN. "Nein, ein Motel Two wird es nicht geben", betont Dieter Müller, CEO von Motel One vor mehr als 700 Gästen. Seine Wachstumsstrategie gilt innerhalb der deutschen Hotellerie als Paradebeispiel für Zeitgeist, Rentabilität und Kosteneffizienz. Seit Jahren und ganz aktuell. Vergangenes Jahr ist Müller mit der Eröffnung des Motel One Upper West ein Hotel-Highlight gelungen, das die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!