Thomas Cook


Ferienhotellerie

Cook-Kapazitäten sind gefragt

Rund 400.000 Betten aus dem Sortiment von Thomas Cook stehen allein auf Mallorca zur Disposition. Die Wettbewerber greifen zu.

Neuer Partner für Tui: Die Sunrise-Hotels, hier ist das Sunrise Holidays Resort in Hurghada abgebildetNeuer Partner für Tui: Die Sunrise-Hotels, hier ist das Sunrise Holidays Resort in Hurghada abgebildet

Nach dem Aus von Thomas Cook werden die Karten in den großen Zielgebieten neu gemischt. So viel ist sicher: Die Lücke, die der involvente Veranstalter gerissen hat, wird schnell geschlossen. Allein auf Mallorca handelt es sich bei den bisherigen Vertragshotels von Thomas Cook um rund 400.000 Betten, die mit anderen Veranstaltern neu verhandelt werden müssen. Derzeit laufen die Verhandlungen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!