Aktion

Festlicher Sternenglanz im Silk Restaurant

Mario Lohningers Restaurant erstrahlt zurzeit im Glanz von tausenden Swarovski-Kristallen. Bis Neujahr sollen die Gäste des Silk den Sternenglanz noch bewundern können.


FRANKFURT/M. Kaum hat Mario Lohninger seinen ersten Michelin-Stern erhalten, kann er vom Sternefunkeln gar nicht lassen. Sein Silk Bed Restaurant erstrahlt zurzeit im Glanz von tausenden Swarovski-Kristallen, die von der Decke des Gourmetrestaurants herabhängen. Das Silk arbeitet bereits seit der Eröffnung mit dem österreichischen Familienunternehmen Swarovski zusammen. Der Hersteller von...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!