Finanzierung


Finanzierung

Metro bietet jetzt auch Kreditlösungen an

Gemeinsam mit zwei Fintech-Firmen will die Metro AG dafür sorgen, dass auch solche Gastro-Konzepte und Betriebe eine Finanzierung erhalten, die andernorts abgewiesen werden.

Schnell zu Liquidität: Das will die Metro nun gastgewerblichen Unternehmern ermöglichenSchnell zu Liquidität: Das will die Metro nun gastgewerblichen Unternehmern ermöglichen

DÜSSELDORF. Der Großhändler Metro will seine Gastro-Kunden künftig auch in Sachen Finanzierung unterstützen. Dazu hat der Konzern ein Politprojekt zusammen mit den Fintech-Unternehmen auxmoney und iwoca gestartet. Gastronomen haben dabei die Chance auf kurzfristige Kredite in Höhe von bis zu 100.000 Euro. Das neue Serviceangebot der Metro soll unter der der Marke Gastro Finanz etabliert...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!