Corona-Hilfe


Förderkredite

Sparkassenchef: KfW-Programm hat Lücken

Das bisherige staatliche Nothilfeprogramm reicht aus Bankersicht nicht aus. Diese Aussage deckt sich mit der Forderung der Verbände nach einem Nothilfefonds für den Mittelstand im Gastgewerbe.

Wie gewonnen, so zerronnen: Was Förderkredite angeht, scheint die Branche eher schlechte Karten zu habenWie gewonnen, so zerronnen: Was Förderkredite angeht, scheint die Branche eher schlechte Karten zu haben

STUTTGART/BERLIN. Gastgewerbe in Not - um Unternehmern zu beizustehen hat die Bundesregierung Hilfspaket in Höhe von mehr als 800 Milliarden Euro beschlossen. Allerdings kann das größtenteils mittelständisch geprägte Gastgewerbe davon nicht unmittelbar profitieren, wie din Branchenverbände Dehoga und IHA vehement kritisieren. Das Problem: Mittlere Unternehmen, für die Förderkredite...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!