Footwatch-Recherchen zeigen

Ernährungsministerin begrüßt Hygiene-Plattform "Topf Secret"

Ministern Julia Klöckner findet es grundsätzlich gut, wenn Verbraucher sich über Hygiene und Gesundheitsrisiken informieren. Foodwatch spricht von einer "schallende Ohrfeige für die Gastro-Lobby".


BERLIN. Die Verbraucherorganisation Foodwatch sieht sich in ihrem Vorgehen bestätigt. Denn Ernährungsministerin Julia Klöckner hatte bereits Anfang des Jahres kundgetan, dass sie es begrüße, wenn Verbraucher von ihrem Auskunftsanspruch im Sinne des Verbraucherinformationsgesetzes (VIG) Gebrauch machen. Das geht aus einem internen Schriftwechsel zwischen dem Ministerium und dem DEHOGA...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!