Frühstück

Hotel-Frühstück ist in Deutschland am teuersten

Die Hotels in München sind mit einem Durchschnittspreis von 13,60 Euro Preisführer im deutschen Städtevergleich.

Mahlzeit am Morgen: Teurer als in Deutschland speist man nur in SingapurMahlzeit am Morgen: Teurer als in Deutschland speist man nur in Singapur

KÖLN. Hotels in Deutschland können nach einer HRS-Analyse im internationalen Vergleich beim Frühstück die höchsten Preise nehmen. Im Schnitt kostet das Frühstück in deutschen Hotels 12,80 Euro. In Gesamteuropa werden 11,90 Euro gezahlt, während der weltweite Durchschnittspreis 10,50 Euro beträgt. Dies überrascht vor allem wegen der in Deutschland bekannt schwierigen Margensituation bei...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!