Tarifverträge


Gehälter

2,8 Prozent mehr Gehalt in Bayern

Der neue Tarifvertrag gilt ab Juni mit einer Laufzeit von 24 Monaten.


MÜNCHEN. Verband und Gewerkschaft haben sich in Bayern auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. "Nach überraschenderweise einer langen und zähen ersten Verhandlungsrunde", wie der DEHOGA Bayern mitteilt.  Die Entgelte steigen zum 1. Juni um 2,8 Prozent bei einer Laufzeit bis 30. April 2019. Ab 1. Mai 2019 werden die Gehälter um weitere 2 Prozent angehoben bei einer Laufzeit bis 30. April 2020....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!