Geschäftszahlen

20 Prozent Umsatzplus bei B&B Hotels

Mehr Hotels, bessere Auslastung und eine höhere Zimmerrate - bei der B&B Hotels GmbH läuft es derzeit rund.

Guter Dinge: Max C. Luscher, CEO Central and Northern Europe bei B&B Hotels, freut sich auf ein neues BarkonzeptGuter Dinge: Max C. Luscher, CEO Central and Northern Europe bei B&B Hotels, freut sich auf ein neues Barkonzept

HOCHHEIM/MAIN. Der ehrgeizige Wachstumskurs schlägt sich auf die Zahlen nieder. Die Budget-Hotelgruppe B&B Hotels erzielte 2019 einen Deutschlandumsatz von 218,4 Mio. Euro. Das entspricht einem Plus von 37 Mio. bzw. 20,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dazu haben natürlich auch die zahlreichen neuen Hotels beigetragen. In Deutschland eröffnete die Kette im vergangenen Jahr insgesamt zehn...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!