Accorhotels


Geschäftszahlen

Accorhotels strotzt vor Kraft

Der französische Hotelkonzern sieht sich gut aufgestellt. Umsatz und Reingewinn sind kräftig gestiegen. Und die Zahl der neuen Zimmer erreicht ein Rekordniveau.

Accorhotels-Chef Sébastien Bazin: "Wir haben einen Sprung gemacht." Accorhotels-Chef Sébastien Bazin: "Wir haben einen Sprung gemacht."

PARIS. Accorhotels-CEO Sébastien Bazin macht keine langen Umschweife bei der Vorstellung der Geschäftszahlen für das Jahr 2017. Er konstatiert: "Das Unternehmen war noch nie so stark." Die Zahlen mit denen er diese Aussage untermauert lauten so: Der Umsatz stieg um 17,7 Prozent auf 19,37 Mrd. Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit), also das operative Ergebnis, kletterte um 23,9 Prozent...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!