Geschäftszahlen

Marriott sieht 2017 als historisches Expansionsjahr

Niemals zuvor hat Marriott in Europa und Asien mehr Hotelverträge unterschrieben. Aktuell gibt es 6500 Hotels weltweit, die unter den Marriott-Marken firmieren.

Marriott: Keine Hotelkette hat mehr MarkenMarriott: Keine Hotelkette hat mehr Marken

BETHESDA. Mit Vertragsabschlüssen in Rekordumfang hat Marriott das Jahr 2017 abgeschlossen. Insbesondere die Expansion in Europa und in Asien ist nach Unternehmensangaben ein Meilenstein in der Firmengeschichte. Mit Ende 2017 betreibt Marriott weltweit 6500 Hotels selbst oder über Franchiser. Insgesamt werden mehr als 1,25 Mio. Zimmer bereitgehalten, davon ein Drittel außerhalb der USA....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!