Mindestlohn


Gewerkschaftstag

NGG will Minijobs und befristete Stellen eindämmen

Der neue Chef der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten kündigte auf dem Delegiertentag in Leipzig sein Programm für die kommenden Jahre an. 

Löhne unter der Lupe: Die NGG setzt sich für faire Arbeitsbedingungen einLöhne unter der Lupe: Die NGG setzt sich für faire Arbeitsbedingungen ein

LEIPZIG. Die Tarifflucht von Unternehmen zu stoppen und umzukehren ist eine der dringlichsten Aufgaben der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Deren neuer Vorsitzender Guido Zeitler will das Profil der Vereinigung als „strategische Gestalterin von guter Arbeit“ weiter schärfen. Als „Skandal“ bezeichnet Guido Zeitler die Zunahme von Minijobs, Teilzeit und befristeten Stellen....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!