Gault Millau


Gourmetführer

Gastronom aus der Schweiz kritisiert Gault Millau

Harte Worte hat der Gault Millau für das Lokal Kaiser Franz in der Zentralschweiz gefunden. Der Wirt schlägt nun zurück.

Gastronom Felix Franz: "Endgültig haben wir es satt, uns unprofessionell beurteilen zu lassen." Gastronom Felix Franz: "Endgültig haben wir es satt, uns unprofessionell beurteilen zu lassen."

ZUG/SCHWEIZ. Während die deutschen Köche noch auf die neuen Gourmetführer warten, ist der Gault Millau in der Schweiz bereits erschienen. Doch nicht alle bewerteten Gastronomen sind zufrieden – nicht wegen der Noten selbst, sondern wegen der Beschreibungen. „Wie die schreiben, das geht auf keine Kuhhaut“, sagt Felix Franz, Österreicher, Inhaber und Gastgeber des Restaurants Kaiser Franz...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!