Heilbronn Hospitality Symposium

Eine Frage des Mindsets

Um technologische Entwicklungen und ihre Auswirkungen ging es an der Hochschule Heilbronn. Hinzu kam der vielfache Appell an die Studierenden, die damit verbundenen beruflichen Chancen zu nutzen.

Die Digitalisierung im Blick: (von links) Rolf Westermann (ahgz), Mirko Silz (L’Osteria), Frank Marrenbach (Oetker Collection) und Nikki Lukas (Greenkarma).Die Digitalisierung im Blick: (von links) Rolf Westermann (ahgz), Mirko Silz (L’Osteria), Frank Marrenbach (Oetker Collection) und Nikki Lukas (Greenkarma).

HEILBRONN. Um den Austausch zwischen Praxis und Lehre geht es beim jährlichen Heilbronn Hospitality Symposium des Studiengangs Hotel- & Restaurantmanagement an der Hochschule Heilbronn. Das Schwerpunktthema diesmal: „Disruptive Technologien – Trends und ihre Auswirkungen für Hotellerie und Gastronomie“. Als disruptive Player identifizierte Michael Kuriat, TNC Group und Präsdent des...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!