Hotelier des Jahres


Hotelier des Jahres

Die Gala-Nacht in Bildern

In Berlin haben am Montagabend rund 1000 Führungskräfte aus der Hotellerie die neuen Hoteliers des Jahres gefeiert.

Bühnenact: Schauspieler Friedrich Liechtenstein stein als "Elevator Men"Bühnenact: Schauspieler Friedrich Liechtenstein stein als "Elevator Men"

BERLIN. Es war eine glanzvolle Preisverleihung und eine ausgelassene Party im Anschluss. Das Event zum Hotelier des Jahres ist auch immer ein Treffpunkt der Führungskräfte der Hotelbranche aus ganz Deutschland. Auch dieses Jahr herrschte beste Stimmung, nachdem Eberhard, Christian und Anja Barth vom Favorite Parkhotel in Mainz den Preis im Intercontinental Hotel Berlin entgegengenommen hatten.

Rund 1000 Gäste aus der Hotellerie haben die Gelegenheit genutzt, um mit den neuen Hoteliers des Jahres und natürlich auch dem Special-Award-Preisträger, Jens Sroka von den Heimathafen Hotels,  zu feiern. Das Interconti und Partner der AHGZ versorgten die Gäste die ganze Nacht über mit ausgewählten Speisen und Getränken, darunter auch ausgefallene und äußerst kreative Kompositionen.

Auch zahlreiche der früheren Preisträger ließen es sich nicht nehmen, der Feier wieder beizuwohnen. Seit der ersten Hotelier-des-Jahres-Preisverleihung 1990 sind zirka 90 Preisträger mit dem Hotelier des Jahres und dem Special Award gekürt worden. Davon war ein gutes Drittel beim diesjährigen Jubiläumsevent, der 30. Hotelier-des-Jahres-Gala, anwesend. Durch das Programm der Preisverleihung führte Nachrichtensprecherin, Journalistin und Moderatorin Judith Rakers. 

Für eine besondere Überraschung sorgte der Auftritt des Schauspielers Friedrich Liechtenstein, der sich  - passend zum Bühnenbild mit dem Aufzug - als "Elevator Man" zeigte.

Lassen Sie die Partynacht noch einmal Revue passieren mit unserer Fotostrecke. red/rk


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!