Immobilien


Hotelimmobilien

ahgzplus Konzerne unter Druck

Bei den börsennotierten globalen Hotelplayern ruhen die Hoffnungen derzeit auf dem Geschäft in China. Derweil haben allein die vier größten US-Gruppen rund 1,2 Millionen neue Zimmer in der Pipeline.

Schwankende Aktienkurse: Titel aus der Hotellerie sind zuletzt an den Börsen stark eingebrochen.Schwankende Aktienkurse: Titel aus der Hotellerie sind zuletzt an den Börsen stark eingebrochen.

Die globalen Hotelkonzerne sind wegen den Folgen der Corona-Pandemie zum Halbjahr in die roten...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!