Hotelkonzerne

"Ibis und Holiday Inn Express würden sich gut ergänzen"

Ein Analyst des Daten- und Analyseunternehmens Global Data macht sich Gedanken über einen möglichen Zusammenschluss von Accor und IHG.

Die IHG-Zentrale für Amerika in Atlanta Die IHG-Zentrale für Amerika in Atlanta

Nach den jüngsten Gerüchten über eine mögliche Fusion zwischen Accor und IHG, die beide Unternehmen nicht kommentieren wollten, gibt Ralph Hollister, Analyst Travel & Tourism bei Global Data, einen Überblick über die Situation: „Obwohl dieser Deal nur Spekulation zu sein scheint, zeigt das enorme Ausmaß dieser potenziellen Fusion, dass die Konsolidierung der Branche beschleunigt...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!