Immobilien


Hotelmarkt

In Berlin sind alle Kennzahlen im Plus

Für die Hoteliers in der Hauptstadt könnte es derzeit kaum besser laufen. Der Zuwachs an neuen Betten und damit an Konkurrenz ist dieses Jahr überschaubar.

Touristenströme ohne Abbruch: Berlin mausert sich zum Top-StandortTouristenströme ohne Abbruch: Berlin mausert sich zum Top-Standort

BERLIN. Knapp 33 Mio. Übernachtungen wurden im Jahr 2018 in Berlins Hotels gezählt. Das entspricht einem Zuwachs von 5,5 Prozent. Ein erfreuliches Ergebnis für die Hoteliers in der Hauptstadt, nachdem das Jahr 2017 noch von einer Stagnation geprägt war. Das zeigt der aktuelle Hotelmarktbericht Berlin des Immobiliendienstleisters Dr. Lübke & Kelber GmbH."Die Wahrnehmung einer latenten...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!